Scroller

Wassermusik im Theater Chur

Zitat: Wasser singt, spielt, berührt.

Im Rahmen der Container-Ausstellung «Das blaue Wunder» findet mit freundlicher Unterstützung der Stadt Chur und der Stiftung Dr. M.O. Winterhalter ein Konzert zum Thema oder mit dem Element Wasser statt. Der Churer Perkussionist Dario Sisera zeigt einen Ausschnitt aus seinem Soloprogramm. Dabei arbeitet er mit verschiedensten Klang- und Perkussionsinstrumenten, die zum Teil in Wasserbecken gespielt werden und kreiert einzigartige Sounds. Dominique Trösch, Solist der kammerphilharmonie graubünden, und Basil Hubatka haben einen anderen Zugang zum Thema Wasser gefunden. Ihre Performance basiert auf den unterschiedlichen Klangfarben des Wassers – vom Plätschern des Bächleins bis zum Rauschen des Flusses, vom Prasseln eines Sommerregens bis zum Tosen eines Hagelschauers – musikalisch umgesetzt mit verschiedenen Trompeten. Gleichzeitig findet die Vernissage zur Ausstellung der Churer Fotografin Sabine Zgraggen statt.