Scroller

Sturz am Flüela

RTW 2012 Diary / Posted by Christian Gartmann / Thursday, 11. June 2015

Liebe alle, vielen Dank für Eure guten Wünsche. Was ist geschehen? Auf der Abfahrt vom Flüela Richtung Davos hat ein entgegenfahrender Töfffahrer mich an den rechten Strassenrad abgedrängt. Dadurch konnte ich die folgende Rechtskurve nicht richtig anfahren und bin auf die Gegenfahrbahn geraten. Da weitere Töffs und Autos auf der Gegenfahrbahn mir entgegenfuhren habe ich versucht mein Rad noch um die Rechtskurve zu zirkeln (die Alternative wäre gewesen links die Fahrbahn zu queren und geradewegs in die Steine zu fahren…). Irgendwann stand das Rad quer zur Fahrbahn was meinen Überschlag zur Folge hatte. Wie die GPS Aufzeichnungen zeigen, bin ich auf der linken Fahrbahn zum Stillstand gekommen… - Mein Projekt Expo Milano 2015 sollte in der Woche vom 6. Juli stattfinden. Ob dies möglich sein wird, kann ich momentan nicht sagen.

Zurück aus dem Spital. Schürfungen, Rippenbruch und Quetschungen. Fahrrad hat es am Flüela nicht überlebt. Rahmen gebrochen, Schläuche gespalten. Danke dem Team vom Spital Davos. Und danke dem Schutzengel. So schnell kann alles anders sein...Bitte nur einmal im Leben so stürzen!!!

Share this:

back